Der vogel

Naturreis mit der Türkei und Gemüse


Zutaten zum Kochen von Naturreis mit Putenfleisch und Gemüse

  1. Brauner Reis 200 Gramm
  2. Gereinigtes Wasser 500 Milliliter
  3. Pute (Filet) 300 Gramm
  4. Lauch 1 Stück
  5. Frisch gefrorene grüne Erbsen 200 Gramm
  6. Sellerie 100 Gramm (1 Stiel)
  7. Knoblauch 3 Zinken
  8. Sojasauce 50 Milliliter
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel
  10. 1/2 Teelöffel Salz
  11. Pflanzenöl 30 Milliliter
  • Hauptzutaten: Erbse, Zwiebel, Sellerie, Knoblauch, Pute, Reis
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Teelöffel, Messbecher, Sieb, Deep Bowl, Antihaftpfanne mit Deckel (2 Liter Inhalt), Herd, Esslöffel, Küchenmesser - 2-3 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Deep Plate - 2 Stück, Frittierpfanne, Holz Küchenspatel, Teller

Brauner Reis mit Pute und Gemüse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Bild vor.


Zuerst sortieren wir den Reis und entfernen die verdorbenen Körner sowie den Müll. Dann gießen Sie es in ein Sieb und gründlich ausspülen. Dann überführen wir es in eine tiefe Schüssel, füllen es mit kaltem fließendem Wasser, fügen eine Prise Salz hinzu und stellen das Getreide in diese Flüssigkeit 20 Minuten.

Dann legen wir es in ein Sieb, spülen es aus und lassen es darauf 7-10 Minuten. In der Zwischenzeit zündeten wir eine Pfanne mit gereinigtem Wasser an. Gießen Sie nach dem Kochen einen halben Teelöffel Salz hinein und verteilen Sie den feuchten Reis.

Alles mischen und die Körner unter geschlossenem Deckel 40 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Dann schicken wir den Reis wieder in ein Sieb, spülen ihn mit warmem, gekochtem Wasser ab, geben ihn in die Pfanne zurück und lassen ihn bis zur Verwendung darin, nachdem wir ihn zuvor mit einem Deckel abgedeckt haben.

Schritt 2: Bereiten Sie den Truthahn vor.


Während der Reis gekocht wird, können Sie den Rest der Zutaten vorbereiten, die Sie für die Zubereitung des Gerichts benötigen. Frisches Putenfilet waschen und mit Küchenpapier abtrocknen.
Dann legen wir es auf ein Schneidebrett und schneiden mit einem scharfen Messer die Folie, den Knorpel und auch kleine Knochen vom Fleisch ab. Anschließend das Filet in kleine Stücke schneiden. Am liebsten ihre Größe nicht mehr als 1,5 Zentimeter. Wir schieben das Fleisch in einen tiefen Teller und fahren mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: bereiten Sie das Gemüse vor.


In einer kleinen Schüssel frisch gefrorene Erbsen verteilen. Am Selleriestiel und am Lauch die Wurzeln schneiden und den Knoblauch schälen.
Wir waschen das Gemüse unter fließend kaltem Wasser, trocknen es, legen es auf ein sauberes Schneidebrett und hacken es der Reihe nach. Wir schneiden Zwiebeln in Ringe und Sellerie in dicke Scheiben bis zu 5 Millimeter.

Wir hacken den Knoblauch fein. Wir stellen auch die restlichen notwendigen Produkte auf den Küchentisch.

Schritt 4: Braunen Reis mit Pute und Gemüse kochen.


Wenn alle Bestandteile des Gerichts zubereitet sind, stellen Sie eine tiefe Pfanne mit dickem Boden auf mittlerer Hitze und gießen Sie Pflanzenöl hinein. Nachher 2-3 Minuten lege die Lauchringe und Putenscheiben dorthin.

Braten Sie sie einige Minuten lang goldbraun und rühren Sie sie mit einem Küchenspatel kräftig um.

Als nächstes fügen Sie Selleriescheiben mit grünen Erbsen hinzu und kochen alles zusammen 5-10 Minuten.

Sobald das Gemüse weich ist, den gehackten Knoblauch in eine Pfanne geben.

Gießen Sie gekochten Reis hinein, gießen Sie Sojasauce hinein und würzen Sie das fast fertige Gericht mit schwarzem gemahlenem Pfeffer.

Mischen Sie alle Produkte gründlich und sehr sorgfältig zu einer homogenen Konsistenz und erwärmen Sie sie für 1-2 Minuten. Anschließend legen wir das entstandene kulinarische Meisterwerk portionsweise auf Teller und servieren es auf dem Tisch.

Schritt 5: Braunen Reis mit Pute und Gemüse servieren.


Brauner Reis mit Pute und Gemüse wird als Hauptgericht scharf serviert. Auf Wunsch kann es mit süß-sauren oder würzigen Saucen auf Basis von Sahne, Sauerrahm oder Tomaten ergänzt werden. Sehr oft wird zu diesem Gericht ein Stück frisches oder eingelegtes Gemüse auf den Tisch gelegt. Genießen Sie leckeres und einfach zu kochendes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Dieses Gericht kann mit Gewürzen für Gemüse oder Reis gewürzt werden.

- Reis ist besser in nicht klebenden Gerichten mit dicken Wänden zu kochen;

- Sehr oft werden der resultierenden Reis-Gemüse-Mischung getrennt gebratene und fein gehackte Hühnereier zugesetzt.

- Auf Wunsch kann ein Satz Gemüse mit süßem Salatpfeffer und Champignons ergänzt werden.