Fleisch

Spanisches Fleisch


Zutaten für spanisches Fleisch

  1. Frisches Rindfleisch (Filet) 800 Gramm
  2. Zwiebeln mittlerer Größe 3 Stück
  3. Hartkäse 100 Gramm
  4. Mayonnaise 400 Gramm
  5. Tomatensauce 1 Tasse
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Zwiebel, Tomate, Käse
  • 6 Portionen servieren
  • WeltkücheSpanische Küche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Bratpfanne, Schaufel, Küchenherd, Glas, Tiefes Backblech oder Auflaufform, Backofen, Teller - 3 Stück, Grobe Reibe, Küchenhalter, Servierplatte, Küchenpapierhandtuch, Tuch, Tiefe Schüssel, Esszimmer ein Löffel

Fleisch auf Spanisch kochen:

Schritt 1: Das Rindfleisch vorbereiten.


Spülen Sie das Rindfleisch gründlich unter fließendem Wasser ab, um Schmutzreste und Knochenfragmente zu entfernen. Dann legen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett und wischen es mit einem Küchentuch ab. Jetzt schneiden wir mit Hilfe eines Messers das Bauteil in kleine Stücke und legen es auf eine saubere Platte.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir verteilen das Bauteil auf einem Schneidebrett und schneiden es in dünne Ringe. Achtung: Die Zwiebel kann auch in halbe Ringe oder kleine Stücke geschnitten werden. Die fein gehackte Komponente wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 3: Hartkäse vorbereiten.


Mahlen Sie den Käse mit einer groben Reibe direkt auf dem Schneidebrett. Gießen Sie dann die Käsespäne in einen freien Teller und wickeln Sie ihn mit Frischhaltefolie ein, damit sich die Komponente nicht abwickelt, während wir das Fleisch für das Gericht machen.

Schritt 4: Bereiten Sie die Mayonnaise vor.


Mayonnaise in eine tiefe Schüssel geben. Gießen Sie Salz und schwarzen Pfeffer nach Geschmack. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 5: Das Fleisch auf Spanisch zubereiten.


Eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn sich der Behälter mit dem Inhalt gut erwärmt hat, verteilen Sie die Rindfleischstücke vorsichtig darin. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel umrühren und das Fleisch braten, bis es braun ist. Sofort danach die Tomatensauce in die Pfanne geben und die gehackte Zwiebel darauf verteilen. Braten Sie weiter für einen anderen 5-7 Minuten. Die halbe Zwiebel muss unbedingt weich werden. Achtung: Von Zeit zu Zeit rühren wir die Zutaten mit improvisierten Geräten um, damit sie nicht an der Basis verbrennen.

Schalten Sie sofort danach den Brenner aus und gießen Sie den Inhalt der Pfanne in ein tiefes Backblech oder eine Auflaufform. Richten Sie die Oberfläche der Schüssel mit einem Holzspatel aus.

Nun die Mayonnaise gleichmäßig einschenken und bestreuen 1/2 Teil geriebener Käse. In der Zwischenzeit den Backofen auf eine Temperatur vorheizen 180 ° C. Legen Sie das Backblech in den Ofen und backen Sie die Schüssel für 25-35 Minuten. Achtung: Sobald das Fleisch auf Spanisch gebräunt ist, nehmen wir es mit Hilfe von Küchenhandschuhen heraus und gießen die restlichen Käseschnitzel auf die Oberfläche. Drehen Sie die Hitze auf Temperatur 160 ° C und das gericht noch weiter kochen 15 Minuten.

Nach der festgelegten Zeit den Backofen ausschalten, die Pfanne herausnehmen und beiseite stellen.

Schritt 6: Das Fleisch auf Spanisch servieren.


Sobald das Fleisch auf Spanisch etwas abgekühlt ist, schieben wir es mit einem Holzspatel auf einen speziellen flachen Teller. Vor dem Servieren dekorieren wir das Rindfleisch auf Wunsch mit frischen Kräutern und verwöhnen den Haushalt mit gekochtem Reis und Weiß- oder Rotwein.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um das Fleisch auf Spanisch schmackhaft und saftig zu machen, verwenden Sie unbedingt hausgemachte Tomatensauce und fügen Sie auf keinen Fall Ketchup oder Tomatenmark hinzu.

- Zusätzlich zu den Gewürzen, die im Rezept angegeben sind, können Sie dem Gericht weitere Gewürze hinzufügen. Zum Beispiel kann es scharfer roter gemahlener Pfeffer, gemahlener Koriander, eine "Mischung aus Paprika" und vieles mehr sein;

- Der Schlüssel zu einem guten, schmackhaften Gericht sind immer seine Produkte. In unserem Fall handelt es sich um hundertprozentig hochwertiges frisches Rindfleisch. Achten Sie bei der Auswahl des Fleisches zunächst auf die Farbe. Es sollte ein tiefes Rot sein. Sie sollten nicht verwittertes Rindfleisch kaufen, sowie mit einem verdächtigen Geruch.

Sehen Sie sich das Video an: Rezept: Spanischer Rindfleischtopf Redondo de ternera (Juli 2020).