Fleisch

Gewürztes Fleisch mit Bohnen


Zutaten zum Kochen von gewürztem Fleisch mit Bohnen

Produkte:

  1. Weiße trockene Bohnen (klein) 150 Gramm
  2. Frisches Rindfleisch (Filet) 500 Gramm
  3. Zwiebeln 1 Stück (100 Gramm)
  4. Pflanzenöl 45 Milliliter
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. Zitronensaft 30 Milliliter
  7. Gereinigtes Wasser 3,5 Tassen

Gewürze:

  1. Kreuzkümmel 2 Teelöffel
  2. Gemahlener Kurkuma 1/2 Teelöffel
  3. Getrockneter Koriander (Koriander) 1 Teelöffel
  4. Gemahlener Ingwer 1 Teelöffel
  5. Gemahlener Chilipulver 1/4 Teelöffel
  6. Meersalz 1/2 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Zitrone
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Tiefe Schüssel - 2 Stück, Teelöffel, Küchenmesser - 3 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Sieb, Herd, Tiefe Pfanne (Kapazität 3 Liter), Abschäumer, Papier Geschirrtücher, Glas (Kapazität 200 Milliliter), Schüssel - 2 Stück , Messbecher (für Saft), Handentsafter, Bratpfanne mit Deckel - 2 Stück, Küchenspatel - 2 Stück, Teller

Gewürzfleisch mit Bohnen kochen:

Schritt 1: Bohnen vorbereiten.


Wir nehmen weiße trockene kleine Bohnen, legen sie auf den Küchentisch und entfernen die beschädigten Körner sowie jeglichen Müll. Dann überführen wir es in eine tiefe Schüssel, füllen es mit gewöhnlichem kaltem fließendem Wasser höher durch 4-5 Zentimeter und in dieser Form stehen 6-8 Stunden bei Raumtemperatur oder die ganze Nacht im Kühlschrank.

Schritt 2: Bohnen kochen.


Nach der richtigen Zeit werfen wir die Bohnen in ein Sieb. Wir spülen es gründlich aus, geben es in eine tiefe Pfanne, füllen es mit drei Gläsern gereinigtem Wasser und setzen es einem starken Feuer aus.
Nach dem Kochen auf mittleres Niveau reduzieren und mit einem geschlitzten Löffel das graue Schaumprotein von der Flüssigkeitsoberfläche entfernen. Als nächstes kochen Sie die Bohnen bis sie vollständig gekocht sind. 40-50 Minuten.
Dann werfen wir es wieder in ein Sieb, lassen es drauf 3-4 Minuten, in eine saubere Schüssel legen und vorübergehend beiseite stellen.

Schritt 3: Das Fleisch vorbereiten.


Wenn Sie Bohnen kochen, können Sie andere notwendige Produkte vorbereiten. Wir fangen mit Fleisch an, waschen es unter fließend kaltem Wasser und trocknen es mit Küchenpapierhandtüchern.
Dann verteilen wir es auf einem Schneidebrett und schneiden den Film von Rindfleisch, Adern, überschüssigem Fett sowie kleinen Knochen ab, die nach dem Zerhacken des Kadavers darauf verbleiben könnten. Dann schneiden wir das Fleisch in Portionen von der Größe 2-2,5 Zentimeter und legen Sie sie in eine saubere Schüssel.

Schritt 4: Zwiebeln, Knoblauch und Zitrone vorbereiten.


Nun die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Wasche sie mit Zitrone und trockne sie mit Papiertüchern. Anschließend die Zitrusfrüchte in zwei Hälften schneiden und mit einer manuellen Saftpresse die richtige Menge Zitronensaft direkt in einen Messbecher pressen. Wir verteilen das Gemüse der Reihe nach auf einem Schneidebrett und hacken. Wir hacken die Zwiebel in bis zu 5 Millimeter dicke Halbringe und hacken den Knoblauch nur fein.

Schritt 5: Braten Sie das Fleisch.


Wenn die Bohnen gekocht sind, können Sie anfangen, das Fleisch zu braten. Wir stellen die Pfanne auf ein starkes Feuer, gießen etwa 30 Milliliter Pflanzenöl hinein und warten, bis es sehr heiß wird. Nach einigen Minuten die Rindfleischstücke sehr vorsichtig absenken und von allen Seiten anbraten, bis sich eine braune Kruste bildet, die intensiv mit einem Küchenspatel umgerührt wird.

Schritt 6: Das Fleisch mit Bohnen dünsten.


In diesem Stadium des Kochens ist es nicht erforderlich, das Fleisch zur vollen Bereitschaft zu bringen. Sobald es gebräunt ist, die gekochten Bohnen und ein halbes Glas gereinigtes Wasser zum Rindfleisch geben. Reduzieren Sie als nächstes die Feuerhöhe auf mittel und löschen Sie alles, ohne sich zu vermischen 10-15 Minuten, bis das Fleisch weich ist.

Schritt 7: Zwiebeln anbraten.


Wir verschwenden keine Zeit umsonst, schalten den nächsten Brenner bei mittlerer Hitze ein, stellen eine saubere Pfanne darauf und gießen das restliche Pflanzenöl hinein. Wenn es warm wird, schicken wir gehackte Zwiebeln dorthin. Braten Sie es, bis es weich ist, und rühren Sie es gelegentlich um. Dann vom Herd nehmen und bis zum Gebrauch beiseite stellen.

Schritt 8: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


In 10-15 Minuten werden die Rindfleischstücke weich, würzen sie mit Meersalz, Kümmel, Koriander, Kurkuma, Ingwer, Chili-Pfeffer und fügen Sie die gebratenen Zwiebeln hinzu.

Gießen Sie den Zitronensaft hinein, geben Sie den gehackten Knoblauch hinein und mischen Sie alle Bestandteile des Gerichts, bis eine homogene Konsistenz entsteht. noch eine minute kochen und schalten Sie den Herd aus. Dann stellen Sie das gewürzte Fleisch mit Bohnen unter einen abgedeckten Deckel 4-5 Minuten. Dann verteilen wir das duftende Gericht portionsweise auf Tellern und servieren es auf dem Tisch.

Schritt 9: Das gewürzte Fleisch mit Bohnen servieren.


Gewürztes Fleisch mit Bohnen wird sofort nach dem Garen heiß serviert. Auf Wunsch wird jede Portion mit Zitronenscheiben, frischen Rosmarinblättern oder anderen Kräutern dekoriert. Dieses Gericht braucht keine Zusätze, aber Sie können es mit einem knusprigen Baguette und frischem Schwarz- oder Weißbrot servieren. Guten Appetit!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusätzlich zum Filet eignen sich Teile von Rinderschlachtkörpern, z. B. eine dicke oder dünne Kante oder ein dünner Rumpf, zum Braten.

- Anstelle von weißen trockenen Bohnen können Sie auch jede andere Sorte verwenden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Bohnen zu unterschiedlichen Zeiten zubereitet werden. Sie können auch fertige Bohnen aus der Dose nehmen und sie einfach zusammen mit Zwiebeln und Gewürzen zu gebratenem Fleisch geben.

- Zwiebeln werden oft durch Lauch ersetzt;

- Zum Schmoren können Sie anstelle von Wasser eine Gemüse- oder Fleischbrühe verwenden.