Backen

Marseille-Waffeln mit Kakaocreme


Zutaten für Marseille Waffeln mit Kakaocreme

Für den Test:

  1. Hühnerei 3 Stück
  2. Zucker 1 Tasse
  3. Butter 90 Gramm
  4. Gesiebtes Weizenmehl 1,5 Tassen
  5. Zitronenschale (gerieben) 1 Teelöffel
  6. Vanillezucker 1 Pack

Für Sahne:

  1. 4 Eier
  2. Zucker 1,5 Tassen
  3. Butter 180 Gramm
  4. Gesiebtes Weizenmehl 2 Esslöffel
  5. Kakaopulver 2 EL
  6. Pasteurisierte Vollmilch 500 Milliliter

Zur Anmeldung:

  1. Walnüsse, geschält und in Krümel geschnitten (optional) 100 Gramm
  • Hauptzutaten Eier, Milch, Butter, Mehl
  • Portion: 20 Portionen
  • Weltküche

Inventar:

Tiefe Schüssel - 3 Stück, Teelöffel, Esslöffel, Glas (Fassungsvermögen 200 Milliliter), Mixer, Küchenpapierhandtücher, Küchentuch, Hitzebeständige Schüssel mit einem Schutzdeckel (für Mikrowelle), Mikrowelle, Waffeleisen, Holzküchenspatel, Steriler Verband - 10 Zentimeter, Schneidebrett, große flache Schale, Herd, Bratpfanne, Schneebesen, Kühlschrank, Plastikfolie, Spritzbeutel mit einer Kornettdüse

Marseille Waffeln mit Kakaocreme zubereiten:

Schritt 1: Den Teig für Waffeln vorbereiten.


Auf dem Küchentisch verteilen wir alle Produkte, die für die Zubereitung dieses Desserts benötigt werden, und beginnen mit der Zubereitung des Teigs. In eine tiefe Schüssel treiben wir drei Eierschalen-Eier, fügen 1 Glas Kristallzucker, 1 Säckchen Vanillezucker und 1 Teelöffel Zitronenschale hinzu. Stellen Sie es unter die Rührflügel, schalten Sie das Küchengerät mit mittlerer Geschwindigkeit ein und schlagen Sie auf 15 Minuten zur Pracht und vollständigen Auflösung von Zuckerkörnern.

Während der Mixer begeistert mit seiner Arbeit beschäftigt ist, legen Sie in eine kleine hitzebeständige Schüssel 90 Gramm Butter, bedecken Sie sie mit einem speziellen Schutzdeckel, setzen Sie die Mikrowelle auf 10 - 20 Sekunden. Nach dieser Zeit schaltet sich das Küchengerät aus und benachrichtigt Sie mit einem charakteristischen Klick. Nehmen Sie mit einem Küchentuch die Schüssel mit der geschmolzenen Butter aus der Mikrowelle, gießen Sie den Inhalt in einen Behälter mit Eiern und schalten Sie den Mixer nicht aus.

In 10 Minuten Intensives Schlagen, die Eimasse wird sich um das 1,5-fache vergrößern, es ist Zeit, 1,5 Tassen Mehl einzuführen. Wir verhalten uns langsam und geben Löffel für Löffel hinzu, während wir den Teig mit einem Mixer kneten. In der Textur sollte es aussehen wie ein Teig für Krapfen mittlerer Dichte ohne Mehlklumpen.

Schritt 2: Waffeln braten und rollen.


Der Teig ist fertig, es ist Zeit, die Waffeln zu braten, einzuschalten und das Waffeleisen zu erhitzen. Wenn es sich auf die gewünschte Temperatur erwärmt hat, fetten Sie die Innenseite der Metallplatten mit einer dünnen Schicht Pflanzenöl unter Verwendung eines sterilen Verbandes ein und legen Sie 1 Esslöffel Teig aus.

Mit einem Deckel abdecken, leicht andrücken und die Waffel anbraten 3 bis 4 Minuten. Nachdem wir das Waffeleisen geöffnet haben, hebeln wir die Waffel mit einem hölzernen Küchenspatel ab, legen sie auf ein Schneidebrett und lassen sie leicht abkühlen. In der Zwischenzeit das Waffeleisen mit Öl nachschmieren und eine weitere Menge Teig hineinschicken.

Wickeln Sie die warme Waffel vorsichtig in ein Röhrchen, legen Sie sie auf eine große flache Schale und lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen. Auf die gleiche Weise, den Rest der Waffeln backen und formen, dauert dieser Vorgang ungefähr 1,5 Stunden und am Ende erhalten Sie 20 - 24 Portionen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Creme vor.


Wenn alle Waffelröllchen fertig sind, können Sie mit dem Garen der Sahne beginnen. Vier Hühnereier in eine saubere, tiefe Schüssel geben, 1,5 Tassen Kristallzucker, 2 Esslöffel Mehl und 2 Esslöffel Kakaopulver dazugeben und unter saubere und trockene Rührblätter legen. Schalten Sie das Küchengerät mit mittlerer Geschwindigkeit ein und schlagen Sie auf 10 Minuten zur Homogenität, Pracht und teilweisen Auflösung von Zuckerkörnern.

Nach 10 Minuten intensiver Arbeit mit dem Mixer den Herd auf ein durchschnittliches Niveau stellen, eine Bratpfanne mit 500 Millilitern pasteurisierter Vollmilch darauf stellen und auf 50 ° C erhitzen 38 - 40 GradDamit Sie Ihre Finger sicher in das Milchprodukt senken und sich nicht verbrennen können.

Nachdem die Milch auf die gewünschte Temperatur erwärmt wurde, gießen Sie die geschlagene Zucker-Ei-Mischung mit einem dünnen Strahl hinein, wobei Sie die Flüssigkeit ständig mit einem Schneebesen umrühren. Die Sahne unter ständigem Rühren bis zu den ersten Blasen kochen. Nehmen Sie dann mit einem Küchentuch den Topf vom Herd, verschließen Sie den Behälter mit Plastikfolie in Lebensmittelqualität und legen Sie ihn in den Kühlschrank 30 Minuten. In der Zwischenzeit nehmen wir 180 Gramm Butter aus dem Kühlschrank und geben ihm die Möglichkeit zu schmelzen und zu erweichen.

Nehmen Sie nach der gewünschten Zeit eine saubere, tiefe Schüssel, geben Sie weiche Butter hinein, legen Sie sie unter saubere und trockene Rührblätter und schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit 5 - 7 Minuten. Nachdem wir die abgekühlte Sahne zum Öl gegeben haben, löffeln Sie sie nach und nach, ohne den Mixer auszuschalten. Wenn die Massen zu einer homogenen Konsistenz vermischt sind, ziehen wir die Schüssel wieder mit Plastikfolie fest und geben die Creme wieder in den Kühlschrank, aber schon auf 2 Stunden.

Schritt 4: Bringen Sie das Dessert in volle Bereitschaft.


In 2 Stunden wir nehmen die sahne aus dem kühlschrank und gießen 100 gramm gehackte walnüsse in einen tiefen teller. Dann installieren wir eine Düse - ein Kornett auf einem Spritzbeutel, mit einem Esslöffel füllen Sie es mit Sahne und abwechselnd mit der aromatischen Masse von Waffeln auf beiden Seiten. Nachdem Sie jede Seite in Nüsse getaucht haben, legen Sie die Waffelröllchen zurück auf eine große flache Schüssel und servieren Sie sie an einem süßen Tisch.

Schritt 5: Die Marseille-Waffeln mit Kakaocreme servieren.


Marseille Waffeln mit Kakaocreme werden gekühlt oder bei Raumtemperatur an einen süßen Tisch serviert. Dieses Dessert schmeckt gut zu einer Tasse heißen Tees in guter Gesellschaft. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, sieben Sie das Weizenmehl, während dieses Vorgangs ist es mit Sauerstoff gesättigt, getrocknet und gelockert. Das Sieben hilft auch dabei, jegliche Abfälle zu entfernen, die in die Mehlverpackung gelangen könnten, während sie in der Fabrik verpackt wurden.

- Anstelle von Vanillezucker können Sie auch reines Vanillin an der Messerspitze verwenden.

- Anstelle von Zitronenschale können Sie auch Orangenschale verwenden.

- Es ist besser, die Sahne nicht in einem Topf, sondern in einem gusseisernen Kessel zu kochen, damit Sie sicher sein können, dass sie nicht anbrennt.

Sehen Sie sich das Video an: Brüssel: Ein Tag in einer Minute. Expedia (March 2020).