Der vogel

Gegrilltes Hähnchen


Gegrillte Hühnerzutaten

Für das Gericht:

  1. Frisch ausgenommenes Huhn 1-1,5 Kilogramm

Für die Marinade:

  1. Trockener Weißwein 200 Milliliter
  2. Blumenhonig 1 Esslöffel
  3. Fertiger Senf 1 Esslöffel
  4. Salz nach Geschmack
  5. Eine Mischung aus gemahlenen Paprikaschoten nach Geschmack
  6. Thymian trocken geschreddert 0,5 Teelöffel
  7. 1/2 mittelgroße Zitrone
  8. Knoblauch mittelgroße 3-4 Nelken
  • Hauptzutaten Huhn, Weißwein, Honig, Senf
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

BBQ, Grill, Schälchen, Türke, Küchenherd, Schneidebrett, Messer, Untertasse - 2 Stück, Feine Reibe, Entsafter, Küchenhammer, Plastiktüte mit Reißverschluss, Esslöffel, Teelöffel, Kohlen, Brennholz, Spieß oder Stock, Streichhölzer, Flacher Teller, Küchenhandschuhe, Küchenpapierhandtücher, Tiefe Schüssel

Hähnchen auf dem Grill kochen:

Schritt 1: Das Huhn vorbereiten.


Das Huhn von allen Seiten gründlich ausspülen und auf ein Schneidebrett legen. Mit Küchenpapiertüchern abtupfen und mit einem Messer entlang des Bruststücks schneiden. Achtung: Um dieses Gericht zuzubereiten, ist es am besten, einen Broiler zu verwenden, da sein Fleisch viel zarter, saftiger und schneller zu kochen ist.

Legen Sie das vorbereitete Huhn für eine Weile in eine tiefe Schüssel und lassen Sie es beiseite.

Schritt 2: Honig vorbereiten.


Wir verteilen Honig in einem Türken mit einem Esslöffel und machen ein kleines Feuer an. Halten Sie den Behälter mit Küchengeräten fest und schmelzen Sie das Bauteil in einem flüssigen Zustand. Achtung: ständig mit improvisierten geräten umrühren und dann sofort den brenner ausschalten.

Schritt 3: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Wir verteilen den Knoblauch auf einem Schneidebrett und drücken ihn mit der Messerspitze leicht nach unten. Dann entfernen wir mit sauberen Händen die Schale und waschen die Komponente ein wenig unter fließendem Wasser.

Die Nelken wieder auf das Brett legen und fein hacken. Gießen Sie den zerkleinerten Knoblauch in eine freie Untertasse.

Schritt 4: Zitrone vorbereiten.


Reiben Sie mit einer feinen Reibe die Schale der Zitrone direkt auf dem Schneidebrett und gießen Sie die Schale dann in eine saubere Untertasse.

Drücken Sie mit einer Saftpresse den Saft aus einer halben Zitrone und lassen Sie ihn eine Weile beiseite.

Schritt 5: Marinade vorbereiten.


Gießen Sie Wein, abgekühlten Honig, frisch gepressten Zitronensaft in eine kleine Schüssel und geben Sie Senf, trockenen Thymian, Zitronenschale, gehackten Knoblauch und Salz sowie eine Mischung aus gemahlenen Paprikaschoten dazu. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Die Marinade ist fertig!

Schritt 6: Das Huhn einlegen.


Wir legen das Huhn wieder auf das Schneidebrett und schlagen es mit einem Küchenhammer von allen Seiten leicht ab. Dann reiben Sie das Fleisch mit ein wenig Salz und einer Mischung aus Paprika. Achtung: Vergessen Sie nicht, dass wir diese Komponenten bereits bei der Zubereitung der Marinade verwendet haben.

Jetzt gießen wir das Dressing für das Gericht in die Plastiktüte und legen das Huhn hierher. Verschließen Sie die Tasche fest mit einem Reißverschluss. Schütteln Sie es mehrmals mit den Händen, damit die Marinade die Komponente vollständig bedeckt. Wir lassen das Huhn beiseite (vorzugsweise an einem kühlen Ort) und bereiten in der Zwischenzeit die Kohlenpfanne vor.

Schritt 7: Bereiten Sie das Kohlebecken vor.


Wir streuen Feuerholz in die Kohlenpfanne und zünden es mit Hilfe von Streichhölzern an. Lass die Flammen ausbrechen. Von Zeit zu Zeit die Stämme vorsichtig mit einem Stock oder Spieß umrühren. Beim Brennholz ausbrennen am 2/3Gießen Sie die Kohlen in die Kohlenpfanne. Nochmals alles gut mischen, damit die Asche sie bedeckt. Jetzt schauen wir so, dass die Temperatur im Tank gleichmäßig ist. Achtung: Asche und Kohle sollten ausreichen, damit das Huhn von allen Seiten gut braten kann. Wenn das Feuer zu verblassen beginnt, fangen wir an, das Gericht zu kochen.

Schritt 8: Das Huhn auf dem Rost kochen.


Wir nehmen das eingelegte Huhn aus der Tüte und legen es auf den Rost. Wichtig: Wir versuchen, das Fleisch so zu legen, dass keines seiner Teile herausfällt (dies kann dazu beitragen, dass das Gericht an diesen Stellen brennt). Setzen Sie nun den Grill auf den Grill und braten Sie das Huhn an 25-30 Minutenjeder 5-7 Minuten Drehen Sie es auf die andere Seite. Wir überwachen sorgfältig, dass der Behälter die gleiche Wärme hat! Nach der festgelegten Zeit stechen wir das Bauteil mit der Spitze eines dünnen Messers an einer weichen Stelle ein. Dies muss erfolgen, um die Bereitschaft des Gerichts zu überprüfen. Wenn transparenter Saft aus dem Fleisch fließt, ist alles fertig und Sie können Verwandte zum Esstisch rufen. Wenn dies nicht der Fall ist und eine trübe oder rosafarbene Flüssigkeit aus dem Huhn austritt, lohnt es sich, die Bratzeit zu verlängern für 10-12 Minuten. Die Haut des Vogels muss mit einer leuchtend goldenen Kruste bedeckt sein. Dies wird ein Signal sein, dass es Zeit ist, dieses zarte saftige Fleisch zu genießen.

Schritt 9: Das Huhn auf dem Rost servieren.


Wir nehmen das fertige Huhn aus dem Rost und verteilen es mit dem Küchengerät auf einem speziellen flachen Teller.

Auf Wunsch kann das Fleisch mit einem Messer in Portionen geschnitten oder am Esstisch serviert werden, damit jeder Appetit hat! Wir verwöhnen Freunde und Familie mit einem köstlichen Gericht, dazu Bratkartoffeln, frischem Gemüse, Saucen aller Art und natürlich Brot. Hab ein tolles Picknick!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um das Fleisch schmackhaft und mit einem unvergesslichen Dunstaroma zu machen, verwenden Sie unbedingt Brennholz von Obstbäumen sowie Eiche, Birke, Linde und sogar die Rebe.

- Wenn Sie während des Bratens des Huhns plötzlich wieder ein Feuer haben, löschen Sie es mit einer kleinen Menge Marinade oder Wein. Sie können den Grill auch eine Stufe höher stellen.

- Versuchen Sie beim Garen von Fleisch, den Rost nicht noch einmal zu berühren, und stechen Sie das Huhn auf keinen Fall vorzeitig an. Dadurch kann sich die Temperatur im Grill ändern, und das Gericht funktioniert einfach nicht.