Backen

Schokoladen-Pommes


Schokoladenkartoffel Zutaten

  1. Kekse 250 Gramm
  2. 1 Tasse pasteurisierte Milch
  3. Schokoladenschwarz oder Milch 1,5 Fliesen (300 Gramm)
  4. Butter (erweicht) 150 Gramm
  5. Vanillezucker 1 Beutel (15 Gramm)
  6. Kristallzucker 7 Esslöffel
  7. Kakaopulver 5 EL
  8. Rum 100 Milliliter
  9. Zum Entbeinen (Semmelbrösel, gemahlene Nüsse, Kokosnuss, Puderzucker, Kakaopulver) nach Belieben und Geschmack
  • Hauptzutaten: Milch, Butter, Kakao und Schokolade, Zucker
  • Portion: 20 Portionen
  • Weltküche

Inventar:

Glas (Fassungsvermögen 200 ml), Herd, tiefe Pfanne, Küchenmaschine oder Mixer, tiefe Schüssel - 2 Stück, Küchenspatel aus Holz, Kochtopf, Esslöffel, Plastikfolie, Gefrierschrank, Kühlschrank, großer flacher Teller, Dessertteller

Schokoladenkartoffeln machen:

Schritt 1: Bereiten Sie Cookies vor


Zunächst gießen wir normales fließendes Wasser in eine tiefe Pfanne, füllen sie zur Hälfte und setzen sie auf ein starkes Feuer. In der Zwischenzeit zerkleinern wir die Kekse, geben sie in die Schüssel eines Mähdreschers oder Mixers, mahlen sie mit höchster Geschwindigkeit in Krümel und gießen sie in eine tiefe Schüssel.

Schritt 2: Schokolade und Butter vorbereiten.


Dann nehmen wir 1,5 Kacheln dunkle Schokolade oder Milchschokolade, nehmen die Verpackung heraus, zerkleinern die Kacheln, geben sie in eine tiefe Schüssel und geben die weiche Butter hinzu.

Stellen Sie es nach einiger Zeit auf die Oberfläche eines Topfes mit kochendem Wasser und reduzieren Sie die Hitze auf ein kleines Maß. Wir rüsten uns mit einem hölzernen Küchenspatel aus und schmelzen Schokolade und Butter unter ständigem Rühren zu einer homogenen flüssigen Konsistenz. Entfernen Sie dann die resultierende Mischung aus dem Wasserbad und legen Sie sie vorübergehend beiseite, um sie leicht abzukühlen.

Schritt 3: Milch und zwei Zuckersorten zubereiten.


Jetzt gießen wir pasteurisierte Milch in eine kleine Pfanne und gießen zwei Arten von Zucker: Normalzucker und Vanille. Wir mischen diese Zutaten mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz und stellen sie auf mittlere Hitze. Wenn sich die Zuckerkörner aufgelöst haben, nehmen Sie den Topf vom Herd.

Schritt 4: Bereiten Sie die Schokoladenmischung vor.


Als nächstes gießen Sie die heiße "süße Milch" in eine Schüssel mit zerdrückten Keksen. Wir fügen dort Kakaopulver, Rum und Schokoladen-Butter-Mischung hinzu. Mischen Sie alle Schalen gründlich zu einer homogenen Konsistenz und lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen. Danach ziehen wir die Schüssel mit Plastikfolie fest und stellen sie in einen Gefrierschrank 30 Minuten.

Schritt 5: Bringen Sie das Dessert in volle Bereitschaft.


Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, nehmen wir es heraus, nehmen einen Esslöffel der Schokoladenmischung auf, formen mit unseren sauberen Händen eine Kugel oder einen länglichen Kegel daraus und rollen das resultierende Produkt, falls gewünscht, in Kokosflocken, gemahlenen Nüssen, Puderzucker, Kakaopulver oder Semmelbrösel.

Wir schieben den Kuchen auf eine große flache Schüssel und formen den Rest auf die gleiche Weise, wodurch wir ungefähr 20 mittlere oder 40 kleine Portionen erhalten. Danach können Sie die Schokoladenkartoffeln auflegen 20-30 Minuten Im Kühlschrank einweichen oder mit dem Probieren beginnen.

Schritt 6: Die Schokoladenkartoffeln servieren.


Schokoladenkartoffeln werden gekühlt serviert. Kuchen werden auf einem großen flachen Teller oder in Portionen auf Desserttellern serviert. Es ist angenehm, sie mit heißem, frischem, nur gebrühtem Tee, Kaffee, Kakao oder warmer Milch zu genießen. Genießen Sie köstliche und duftende hausgemachte Süßigkeiten!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft werden der Schokoladenmischung gemahlene Nüsse zugesetzt.

- Manchmal werden Semmelbrösel anstelle von Keksen verwendet.

- Falls gewünscht, kann die Kakaomenge um das Eineinhalbfache erhöht werden und anstelle von geschmolzener Schokolade etwa 100-150 ml Kondensmilch zugeben.

- Wenn Sie keine pasteurisierte Milch verwenden, sondern nur frische Milch unter der Kuh, ist es besser, diese vorher zu kochen!

Sehen Sie sich das Video an: Verrückte Junkfood-Kreationen: Pommes mit Schoko, Energy-Currywurst & Co. taff (Juli 2020).