Backen

Ungesüßte Torten


Zutaten für ungesüßte Torten

Für den Test:

  1. Hühnereier 3 Stück
  2. Saure Sahne 1 Tasse
  3. 1/2 Tasse Mayonnaise
  4. Weizenmehl 1,5 Tassen
  5. Backpulver 0,5 Teelöffel

Für die Füllung:

  1. Mittelgroße Kartoffel 4-5 Stück
  2. Zwiebel mittelgroß 2 Stück
  3. Pflanzenöl 3 Esslöffel
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Sauerrahm, Mehl
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Teller - 2 Stück, Bratpfanne, Holzspatel, Küchenherd, Backofen, Küchenhandschuhe, tiefe Auflaufform, mittlere Schüssel, Mixer, Sieb, kleine Schüssel, Esslöffel, Teelöffel, Servierplatte, Pergament

Pikante Torten zubereiten:

Schritt 1: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden das Messer fein in Quadrate. Dann gießen Sie die gehackte Zwiebel in einen sauberen Teller und lassen Sie es für eine Weile beiseite.

Schritt 2: Kartoffeln vorbereiten.


Kartoffeln mit einem Messer schälen und unter fließendem Wasser gut abspülen. Wir verteilen das Gemüse auf einem Schneidebrett und hacken es in Stücke. Achtung: ihre Dicke sollte nicht mehr als 1 cm betragen. Fein gehackte Komponente wird auf eine freie Platte übertragen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Füllung für den Kuchen vor.


Gießen Sie eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne und machen Sie ein großes Feuer. Wenn der Behälter mit dem Inhalt gut erhitzt ist, verteilen Sie die Kartoffelstücke vorsichtig darin. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel umrühren und das Bauteil von allen Seiten zu einer weichen goldenen Kruste braten. Unmittelbar danach gehackte Zwiebeln in die Pfanne geben und die Füllung weiter garen noch 5 Minuten. Achtung: Rühren Sie das Gemüse von Zeit zu Zeit um, damit es nicht an der Basis verbrennt. Nach der festgelegten Zeit ist die Füllung nicht vollständig fertig. Das ist es, was wir brauchen, um es schon im Ofen zu erreichen. Den Brenner ausschalten und nach Belieben Salz und schwarzen Pfeffer in die Pfanne geben. Nochmals mischen wir alles gut und lassen es für eine Weile beiseite und bereiten in der Zwischenzeit den Teig zu.

Schritt 4: Mehl vorbereiten.


Gießen Sie das Mehl in ein Sieb und sieben Sie es in eine kleine Schüssel. Dies muss getan werden, um den Teig üppiger und weicher zu machen. Dann fügen Sie Soda in den Behälter und mischen alles gründlich mit einem Esslöffel, bis glatt.

Schritt 5: Bereiten Sie den Teig für die Torte vor.


Eier in eine mittelgroße Schüssel geben und mit Sauerrahm und Mayonnaise gießen. Mit einem Mixer alle Zutaten mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis eine homogene Masse entsteht.

Sofort danach die Mehlmischung etwas einfüllen. Gleichzeitig peitschen wir alles mit improvisierten Geräten und so weiter, bis wir einen Teig haben. Achtung: von der Konsistenz her sollte es sehr dicker saurer Sahne ähneln und stark von einem Löffel abtropfen lassen.

Schritt 6: Kochen ungesüßter Torten.


Boden und Wände der Auflaufform mit etwas Pflanzenöl einfetten und einfüllen 1/2 Teil Test. Verteilen Sie dann die Kartoffelfüllung vorsichtig, so dass sie die erste Schicht gleichmäßig bedeckt. Danach den Rest des Teigs einfüllen und mit einem Esslöffel glatt streichen. Achtung: Sie können den Boden des Behälters auch mit einem Stück Pergament bedecken. Den Backofen einschalten und auf Temperatur erwärmen 180 ° C. Unmittelbar danach legen wir das Formular auf die mittlere Ebene und bereiten den Kuchen vor innerhalb von 40-50 Minuten bis goldbraun.
Nach der vorgegebenen Zeit schalten wir den Ofen aus und nehmen den Behälter mit Hilfe von Küchenhandschuhen heraus. Wir lassen das Backen beiseite, damit es etwas abkühlt. Übertragen Sie nun vorsichtig den ungesüßten Kuchen auf einen speziellen flachen Teller, schneiden Sie ihn mit einem Messer in portionierte Stücke und servieren Sie ihn auf dem Esstisch.

Schritt 7: Servieren Sie ungesüßte Torten.


Diese Kuchen sind sehr lecker und lecker. Sie werden in der Regel zusammen mit Tee, Kaffee und sogar Kefir zu Haushaltsmitgliedern behandelt. Sie können auch ungesüßtes Gebäck zur Arbeit mitnehmen und zum Mittagessen ein Stück duftenden und sehr sättigenden Kuchen genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Neben Kartoffeln und Zwiebeln können Sie der Kuchenfüllung nach Belieben weitere Zutaten hinzufügen. Zum Beispiel kann es gebratene Pilze, Hackfleisch, Räucherwurst, geriebener Käse mit Gemüse, gesalzener Hüttenkäse und vieles mehr sein;

- Sie können Zwiebeln und Kartoffeln individuell kochen. In diesem Fall braten wir die Kartoffeln und Zwiebeln in einer separaten Pfanne und mischen am Ende alles glatt;

- Verwenden Sie für die Zubereitung köstlicher Teige ausschließlich hochwertige Zutaten. Und das: Premiummehl, feines Mahlen und eine bewährte Marke; saure Sahne mit einem Fettgehalt von 20-25%; hausgemachte Eier und fettreiche Mayonnaise.