Andere

Garnelen und Basilikum Pasta


Zutaten für Garnelen- und Basilikumnudeln

  1. Riesengarnelen (geschält, frisch gefroren) 24 Stück (400-450 Gramm)
  2. Lange Nudeln (Spaghetti, Linguine, Tagliatelle) 300 Gramm
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. Olivenöl 45 Milliliter
  5. Trockener Weißwein (Tafelwein) 150 Milliliter
  6. Zitronenschale (gerieben) 1 Teelöffel
  7. Basilikum (frische Blätter) 30 Gramm
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel
  9. Salz nach Bedarf
  10. Gereinigtes Wasser 3 Liter
  • Hauptzutaten: Garnelen, Knoblauch, Weißwein
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Küchenwaage, Teelöffel, Messbecher, tiefe Pfanne mit Deckel (4 Liter Fassungsvermögen), Küchenhandtücher aus Papier, Küchenmesser, Schneidebrett, Küchenlöffel aus Holz, Küchenschaufel aus Holz, Herd, Frittierpfanne, Sieb, Teller

Nudeln mit Garnelen und Basilikum kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zuallererst zündeten wir eine tiefe Pfanne mit gereinigtem Wasser an für jede 100 Gramm Paste 1 Literund die Flüssigkeit zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und mit grünem Wasser unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Wir trocknen diese Produkte mit Küchenpapiertüchern, zerreißen die Basilikumblätter in weitere Stücke und schneiden jede Knoblauchzehe in 2-3 Teile. Wir legen sie auf ein Schneidebrett und legen die restlichen Zutaten, die für die Zubereitung des Gerichts benötigt werden, auf den Küchentisch.

Schritt 2: Kochen Sie die Nudeln.


Nachdem das Wasser in der Pfanne heftig zu kochen beginnt, gießen Sie es herum 30 Gramm Salz und reduzieren Sie die Brandstufe auf mittel. Dann setzen wir dort unsere Lieblingsnudeln ein, in diesem Rezept verwenden wir Linguinen, bedecken die Nudeln mit einem Deckel und lassen die Flüssigkeit wieder kochen. Dann den Deckel abnehmen und die Paste kochen 9-10 Minutengelegentlich mit einem hölzernen Küchenlöffel umrühren.

Schritt 3: Den Knoblauch anbraten.


Wir verschwenden keine Zeit umsonst, schalten den nächsten Brenner bei mittlerer Hitze ein, setzen eine tiefe Pfanne darauf und gießen Olivenöl hinein. Nach ein paar Minuten senken wir die in mehrere Teile geschnittenen Knoblauchzehen hinein. Braten Sie sie für 2 Minuten zu goldbraun. Wenn sich das charakteristische würzige Aroma in der Küche verbreitet, entfernen Sie die Gemüsestücke aus der Pfanne. Sie werden nicht mehr benötigt.

Schritt 4: Garnelensauce zubereiten.


Nun schicken wir die geschälten Garnelen zum duftenden Öl und braten sie an 1-2 Minuten.

Sobald sich die Farbe von grau zu hellorange ändert, fügen Sie Zitronenschale zu den Meeresfrüchten hinzu, gießen Sie trockenen Weißwein ein, mischen Sie sie und kochen Sie sie bei starker Hitze zusammen 2-3 Minuten.

Danach geben wir Basilikum in die Pfanne, würzen alles mit Salz, schwarzem Pfeffer, mischen noch einmal, kochen Nur einen Moment und beiseite legen, es ist Zeit, auf die Paste zu achten!

Schritt 5: Bringen Sie das Gericht in volle Bereitschaft.


Wir probieren die Nudeln, sie sollten weich sein, ohne eine pudrige Schicht. In diesem Fall entsorgen wir die Linguine in einem Sieb, schütteln sie einige Male und lassen sie einige Minuten darin, damit die verbleibende Flüssigkeit Glas ist.
Dann übertragen wir die Paste in die Pfanne mit Garnelensauce, mischen alles gründlich, aber vorsichtig, Aufwärmen unsere mittlere Hitze für eine Minute, in Portionen auf Teller geben und auf den Tisch legen.

Schritt 6: Garnelen-Basilikum-Paste servieren.


Pasta mit Garnelen und Basilikum wird sofort nach dem Kochen heiß serviert. Nach Belieben wird jede Portion mit frischen Basilikumblättern oder anderen Lieblingskräutern dekoriert. Dieses Gericht gilt als unabhängig, kann aber mit Gurken oder einem Salat aus frischem Gemüse ergänzt werden. Genießen Sie köstliche exotische italienische Küche!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Lesen Sie vor der Zubereitung von Nudeln die Anweisungen auf der Verpackung sorgfältig durch. Oft hängt die Garzeit von den Weizensorten ab, aus denen diese oder jene Nudeln hergestellt werden.

- Eine Reihe von Gewürzen kann mit Majoran, Dill, weißem Pfeffer, Ingwer, Koriander, Knoblauchgranulat oder Kardamom ergänzt werden.

- Ein idealer Ersatz für Olivenöl - raffinierte oder Sonnenblumencreme;

- Zitronenschale kann auf einer feinen Reibe oder mit einem Küchenmesser gehackt werden;

- Basilikum kann nach Belieben durch Rucola ersetzt werden - eine Pflanze aus der Kohlfamilie;

- Dieses Gericht ist sehr schnell zubereitet. Wenn Sie ungeschälte gefrorene Garnelen gekauft haben, ist es besser, sie zuerst auftauen zu lassen, zu schälen und dann mit dem Kochen der Nudeln und der Zubereitung anderer Produkte zu beginnen.

Sehen Sie sich das Video an: Pasta mit GarnelenShrimpScampi - Italienische Küche - Rezept (August 2020).