Video

Frühlingssalat


Frühlingssalat Zutaten

  1. Salatblätter 1 Bund.
  2. Rettich 300 g
  3. Frische Gurke 400 g
  4. Frühlingszwiebel 2-tlg.
  5. Dill 1 Bund.
  6. Petersilie 1 Bund.
  7. Saure Sahne 2 EL. l
  8. Ei (1 Portion) 1 St.
  9. Apfelessig 1 EL. l
  10. Salz nach Geschmack.
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack.
  • HauptzutatenRedis, Salat, Kräuter
  • WeltkücheUkrainische Küche

Frühlingssalat kochen:

Waschen Sie alles Gemüse und Gemüse, schütteln Sie das Wasser ab. Salat in eine große Schüssel geben. Den Rettich in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Geschälte Gurken in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. Kräuter zerkleinern, zum Salat geben. Für kochendes Wasser in einem Topf 1 EL hinzufügen. Apfelessig mischen, einen Trichter im Wasser machen. Ein Ei in eine Untertasse treiben, damit das Eigelb ganz ist. Gießen Sie das Ei in den Trichter und kochen Sie es 3 Minuten lang bei mittlerer Hitze. Wir nehmen das Ei mit einem geschlitzten Löffel heraus und legen den geschlitzten Löffel mit dem Ei auf eine Serviette, so dass das Glas überschüssiges Wasser ist. Salat, Salz, Pfeffer abschmecken, saure Sahne hinzufügen, mischen. Den Salat in eine Schüssel geben und ein pochiertes Ei darauf legen, leicht salzen und mit Kräutern bestreuen. Guten Appetit!