Getränke

Joghurt-Haus


Zutaten für die Zubereitung von Joghurt zu Hause

  1. Milch (ganz pasteurisiert oder frisch unter der Kuh) 1 Liter
  2. Sauerteigjoghurt, Fettjoghurt oder Sauerrahm 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Milch, Kefir, Sauerrahm
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenthermometer, Herd, Pfanne (2 Liter Inhalt), Esslöffel, Liter oder 2 Liter sterilisiertes Gefäß, Plastik- oder Metalldeckel, Küchentuch, sterile Gaze, Kühlschrank, Glas - 2 Stück

Joghurt zu Hause kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Milch vor.


Gießen Sie zuerst die gesamte pasteurisierte oder frische Kuhmilch in einen kleinen Topf, legen Sie sie in ein starkes Feuer und erhitzen Sie sie 90-95 Grad Celsius. Wichtig: Dieses Produkt wird nicht gekocht und regelmäßig mit einem speziellen Küchenthermometer überprüft! Sobald sich die schneeweiße Flüssigkeit erwärmt hat, nehmen Sie den Topf mit einem Handtuch vom Herd, stellen ihn auf die Arbeitsplatte und kühlen den Inhalt ab 45-50 Grad.

Schritt 2: Bereiten Sie den Joghurt vor.


Wenn die Milch auf die gewünschte Temperatur abgekühlt ist, fügen Sie ein paar Esslöffel Joghurt hinzu. Wenn nicht, verwenden Sie fetten Kefir oder saure Sahne. Mischen Sie alles vorsichtig zu einer homogenen Konsistenz, gießen Sie es in ein sterilisiertes Liter- oder Zweiliterglas, bedecken Sie es mit einem Stück steriler Gaze, falten Sie den Stoff in 2-3 Schichten vor und gären Sie ihn an einem dunklen, warmen Ort 4 Stunden. Wenn Sie im Winter ein Getränk zubereiten, bestehen Sie darauf, dass es sich in der Nähe einer warmen Batterie befindet, und im Sommer - auf einem verglasten Balkon, während die Mischung nicht geschüttelt und gerührt werden kann.

Wir halten die Fermentationszeit streng nach den Regeln ein, wenn sie verkürzt wird, wird der Joghurt zu flüssig und wenn er überbelichtet ist - zuckerhaltige Säure. Deshalb nach 4 stunden Verschließen Sie das Gefäß mit einem sauberen Plastik- oder Metalldeckel und stellen Sie es in den Kühlschrank 8 Stunden und erst danach können Sie eine Probe aus dem Getränk entnehmen.

Schritt 3: Joghurt zu Hause servieren.


Joghurt wird zu Hause gekühlt als Getränk oder für die Zubereitung vieler Gerichte verwendet, beispielsweise als Grundlage für Saucen, Gebäck, Gelees, Blätterteigdesserts und Aufläufe. Auch in diesem Sauermilchprodukt werden Fleisch, Geflügel, gedünstetes Hammelfleisch, Lamm, Kalbfleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Huhn oder Ente mariniert und Salate gewürzt. Dieses Getränk ist sehr gesund, stillt den Durst im Sommer und stärkt das Immunsystem im Winter. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um die nächste Portion des Getränks zu fermentieren, können Sie zuvor zubereiteten Joghurt verwenden.

- Manchmal besteht eine Mischung aus Milch und Sauerteig (Kefir, Sauerrahm) die ganze Nacht auf Wärme.

- Joghurt darf nicht länger als 5 bis 7 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Danach muss die nächste Portion des Getränks zubereitet werden.

Sehen Sie sich das Video an: Joghurt selber machen mit Joghurt-Bereiter Naturjoghurt endlich wieder schön sauer! Yoghurt (Juli 2020).