Gemüse

Blumenkohlkoteletts mit Käse


Zutaten für Blumenkohlkoteletts mit Käse

  1. Blumenkohl (Blütenstand) 0,9-1 kg
  2. 2-3 Eier
  3. Hartkäse 100 Gramm
  4. 1 mittelgroße Zwiebel
  5. Frischer Dill nach Geschmack
  6. Weizenmehl 3-4 Esslöffel
  7. Semmelbrösel oder Grieß nach Geschmack
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Kohl, Käse
  • 10 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Mittlere Schüssel, Herd, Mittlere Pfanne mit Deckel, Mixer, Abschäumer, Teller - 3 Stück, Grobe Reibe, Esslöffel, Bratpfanne, Holzspatel, Tiefe Schüssel, Servierschale

Blumenkohlkoteletts mit Käse kochen:

Schritt 1: Blumenkohl zubereiten


Wir waschen den Blumenkohl unter fließendem Wasser und legen ihn auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie mit einem Messer einen harten Kopf aus.
Teilen Sie dann das Bauteil in Blütenstände und geben Sie es in eine mittelgroße Schüssel.

In der Zwischenzeit gießen wir normales kaltes Wasser in die Pfanne und machen es auf ein kleines Feuer. Wir verschließen den Behälter mit einem Deckel, damit die Flüssigkeit schneller kocht. Unmittelbar danach die Kohlblütenstände vorsichtig in die Pfanne geben und zum Kochen bringen 7-8 Minuten. Achtung: Wir notieren die Zeit unmittelbar nach wiederholtem Kochen von Wasser.

Dann schalten wir den Brenner aus und bringen das Bauteil mit Hilfe eines geschlitzten Löffels in die Schüssel zurück. Lassen Sie den Kohl beiseite, um ihn zu einem warmen Zustand abzukühlen.

Danach in kleinen Portionen in die Rührschüssel geben und mit hoher Geschwindigkeit pürieren. Wir schieben den Gemüsebrei wieder in eine Schüssel und lassen ihn beiseite, aber jetzt bereiten wir die anderen Bestandteile des Gerichts vor.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Wir verteilen das Bauteil auf einem Schneidebrett und schneiden es mit Quadraten fein. Gießen Sie die gehackte Zwiebel in einen sauberen Teller.

Schritt 3: Bereiten Sie den Dill vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen ihn auf ein Schneidebrett. Achtung: Diese Komponente muss nicht zu Koteletts hinzugefügt werden. Normalerweise lege ich eine halbe Menge für den Geruch. Hacken Sie das Gemüse mit einem Messer und gießen Sie es in einen freien Teller.

Schritt 4: Hartkäse vorbereiten.


Mahlen Sie mit einer groben Reibe Hartkäse direkt auf einem Schneidebrett. Dann die Pommes in einen sauberen Teller geben und eine Weile ruhen lassen.

Schritt 5: Bereiten Sie die Blumenkohlpastetchen mit Käse vor.


Paniermehl oder Grieß in eine tiefe Schüssel geben und vorübergehend beiseite stellen.

In einer Schüssel mit gehacktem Blumenkohl die Zutaten wie Zwiebeln, Dill und Käse verteilen. Wir zerbrechen auch die Eier und gießen Salz und schwarzen Pfeffer nach Geschmack. Mit einem Esslöffel alles gründlich mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Dann Mehl in die Schüssel geben. Das letzte Mal mischen wir alles gut und fahren mit der Zubereitung der Schnitzel fort.

Dazu eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn der Behälter ausreichend heiß ist, befeuchten Sie die sauberen Hände leicht mit fließendem Wasser (dies muss geschehen, damit die Füllung nicht klebt). Jetzt sammeln wir ein wenig und formen runde dicke Kuchen. Tauchen Sie sie auf beiden Seiten in eine Panade und verteilen Sie sie vorsichtig auf dem Boden der Pfanne. Die Bratlinge goldbraun braten. Achtung: Wenn das Gericht auf einer Seite gekocht ist, drehen Sie es mit einem Holzspatel auf die andere Seite. Wir legen die frittierten Kohlkoteletts auf einen speziellen flachen Teller und beginnen, die nächste Portion zu formen. Wichtig: Geben Sie vor dem Braten ggf. etwas mehr Öl in die Pfanne. Wenn alle Schnitzel fertig sind, schalten Sie den Brenner aus und servieren Sie den Esstisch.

Schritt 6: Die Blumenkohlkoteletts mit Käse servieren.


Blumenkohlkoteletts mit Käse sind sehr lecker und duftend. Dieses Gericht kann zu Haushalten mit einem Salat aus frischem Gemüse, gekochtem Reis oder Kartoffelpüree gereicht werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung von Schnitzel müssen Sie Hartkäse der Sorten wählen, die Sie am besten mögen, da der Geschmack in der Schale selbst deutlich spürbar ist. Zum Beispiel kann es die russische, Kostroma-, Adyghe- oder cremige Komponente sein;

- Zusätzlich zu den im Rezept angegebenen Gewürzen können Sie auch Kurkuma, gemahlenen Paprika, Curry oder "Suneli Hopfen" verwenden. Es sind diese Gewürze, die den Koteletts eine angenehme Farbe und einen interessanten Geschmack verleihen;

- Anstelle von Dill können Sie auch frische Petersilie oder gemahlenen getrockneten Koriander zum Hackfleisch geben.