Salate

Gepeitschter Sommersalat


Gepeitschte Zutaten für die Zubereitung von Sommersalat

Wichtigsten Produkte:

  1. Tomaten (rot) 400 Gramm
  2. Gurken 250 Gramm
  3. Süßer roter Pfeffer (Paprika) 1 Stück
  4. Süßer grüner Pfeffer 1 Stück
  5. Zwiebeln 1 Stück (100 Gramm)
  6. Oliven (kernlos) 50 Gramm
  7. Petersilie 20 Gramm
  8. Brynza 100-125 Gramm

Auftanken:

  1. Olivenöl 30 Milliliter
  2. Meersalz 1/2 Teelöffel
  3. Zitronensaft 20 Milliliter
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Gurke, Pfeffer, Tomate, Käse
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenhandtücher aus Papier, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett - 2 Stück, ein Schlüssel für Konserven, eine Reibe, eine tiefe Schüssel, eine Schüssel, einen tiefen Teller.

Sommersalat aufschlagen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zuerst schälen wir die Zwiebeln, schneiden die Stiele der Pfefferkörner ab und entkernen sie von den Samen. Dann waschen wir alles frische Gemüse mit Kräutern unter kaltem fließendem Wasser, trocknen mit Küchenpapier, wechseln uns auf einem Schneidebrett ab und setzen die Zubereitung fort. Schleifen Sie den Balken in halbe Ringe oder Viertel.

Wir retten Tomaten von der Stelle, an der der Stiel befestigt war, und die Gurken von den Hüten an beiden Enden. Zuerst in bis zu 1 cm dicke Scheiben oder kleine Stücke schneiden.

Die zweitstärksten Scheiben sind 1-1,5 Zentimeter breit.

Pfefferkörner hacken dünne Strohhalme.

Petersilie fein hacken. Reiben Sie dann in einer sauberen Schüssel ein Stück frischen Feta-Käse auf einer groben Reibe. Dann mit dem Dosenschlüssel ein kleines Glas Oliven öffnen, auf ein neues Brett legen, über die Ringe schneiden und mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Bringen Sie den Salat zur vollen Reife.


Wir schicken gehackte Tomaten, Gurken, Zwiebeln und zwei Pfeffersorten, grün und rot, in eine tiefe Schüssel. Dann gießen wir die richtige Menge Pflanzenöl und Zitronensaft in eine kleine Schüssel und mischen sie mit einem Esslöffel glatt. Das entstandene Dressing mit Gemüse gießen und mit Meersalz würzen. Nochmals alles mischen und den fast fertigen Salat in Portionen auf Tellern auslegen. In jedem fügen wir einige Oliven, Petersilie, bestreuen mit Käse und servieren auf den Tisch.

Schritt 3: Den Sommersalat aufschlagen.


Ein Sommersalat wird unmittelbar nach dem Garen bei Raumtemperatur aufgeschlagen. Es wird in Portionen in Tellern mit frischem Brot serviert. Dieses Lebensmittel ist völlig autark und benötigt keine weiteren Zusätze. Es kann aber auch als Beilage zu Fleisch-, Getreide-, Geflügel-, Nudel-, Fisch-, Wild- und Wurstgerichten verwendet werden. Genießen Sie leckeres und gesundes Fertiggericht!
Guten Appetit!

Sehen Sie sich das Video an: Hand Embroidery - Whipped Spider Web Stitch (August 2020).